Kayher Kirschblütenlauf 26.04.2009

- die Sportklasse 5c  -

 

- Beitrag von Jochen Raschbacher, Elternvertreter 5c -

 

Wir Eltern möchten uns beim Förderverein für die Unterstützung bei der Beschaffung von einheitlichen T-Shirts für gemeinsame öffentliche Auftritte der Sportklassen bedanken. Nachfolgend möchte ich die Entstehungsgeschichte dieser Aktion erzählen.

 

Im Rahmen eines Elternstammtisches im November '08 wurde die Idee einer Beteiligung der Sportklasse(n) bei einem öffentlichen Sportevent geboren. Die anwesenden Eltern waren sich schnell einig, dass dies nur mit einem einheitlichen T-Shirt stattfinden sollte. Von der Teilnahme an Läufen, Sportabzeichen bis hin zu Turnieren war alles vertreten. Damit neben der sportlichen Aktivität auch die geistige nicht zu kurz kommen sollte, beschloss der Kreis, dass die Kinder ihr T-Shirt im Kunstunterricht selbst entwerfen sollten. Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Zagorsky für die Durchführung der T-Shirt-gestaltung der 5C. Die Kosten sollten 10 EUR nicht übersteigen.

 Mittels Protokoll wurde der Gedanke an die restlichen Eltern und den Klassenlehrer Herr Rösch mitgeteilt. Parallel hierzu machten sich ein paar Eltern Gedanken über die Ausführung der T-Shirt Herstellung, um den Preis zu erreichen. Erste Kontakte zum Förderverein zwecks Sponsoring wurden geknüpft. Mit ein paar Vorgaben machte sich die Klasse an die Gestaltung ihres T-Shirts.

 
Im März fand der Elternabend statt an dem das OK der restlichen Eltern eingeholt werden sollte, sowie an welchem Event die Kinder teilnehmen sollten. Hier wurde der Kayher Kirschblütenlauf ausgewählt. Die Kinder stellten ihren Entwurf vor. Herr Rösch eröffnete der Versammlung, dass noch 3 weitere Sportklassen mitmachen würden und er eine günstige Firma für die Produktion der T-Shirts an der Hand hat.

In der Folge verhandelten wir mit der Firma wie der Kinderentwurf umgesetzt werden konnte. Bei einem längeren Ortstermin wurden die T-Shirt-Qualität sowie der Entwurf der Shirts der anderen Klassen diskutiert und der Entwurf der 5C stand auf der Kippe. Nur Dank der Idee des Firmeninhabers, statt eines Druckes eine Kopie des Entwurfes zu machen konnte das gemeinsame Kostenziel erreicht werden.

 
Mittlerweile war es schon April geworden, die Anmeldungen zum Lauf wurden getätigt, die T-Shirts waren noch nicht fertig. Am Donnerstag vor dem Lauf konnten diese endlich verteilt werden.

 Am 26.4. war es endlich soweit, die Eltern der 5C trafen sich im Schiesstäle zur gemeinsamen Fahrt nach Kayh, 2 Kinder konnten leider nicht teilnehmen. Die Startnummern wurden in der Grafenberghalle ausgegeben und an die Teilnehmer verteilt. Die Eltern waren mindestens genauso aufgeregt wie die Kinder ob des professionellen Ambientes der Veranstaltung. Unsere Klassen machten Aufwärmübungen und gingen die Strecke ab.

 Nach den Läufen für die Kleinsten kamen noch die Kleineren dran.

 Alle hatten Spass und gaben ihr Bestes.

  (Jochen Raschbacher, Elternvertreter 5c)

 

2009 Kirschbluetenlauf2 02 5c mit Nummern web

 2009 Kirschbluetenlauf2 03 Mini Lauf web 

 2009 Kirschbluetenlauf2 05 Vor dem Start web

 2009 Kirschbluetenlauf2 04 Start JG2001 web

  2009 Kirschbluetenlauf2 06 Lauf web

 2009 Kirschbluetenlauf2 07 Medaillenpraesentation web

 2009 Kirschbluetenlauf2 08 Eltern web

 2009 Kirschbluetenlauf2 09 Trainer Frau Wiemann und Herr Roesch web

 

 

 

 

 

 

 

Beiträge über Sport an der Schule