Übergabe der Handballtrikots

Übergabe der vom Förderverein gestifteten Handballtrikots


2 Handball-Schulmannschaften der Jerg-Ratgeb-Realschule engagieren sich im Projekt "Jugend trainiert für Olympia. Damit die Turnierteilnahmen auch in angemessenem Outfit durchgeführt werden können, hat der Förderverein beide Schulmannschaften mit Trikots ausgestattet.


2008-10 Handballtrikots 01 web
Die Übergabe der Handballtrikots war aus terminlichen Gründen leider nicht gemeinsam mit den beiden Handballmannschaften möglich. Alternativ stellte sich für den Fototermin eine Schuklasse, die sich gerade zum Sportunterricht umgezogen hatte, als Models zur Verfügung.
 

 2008-10 Handballtrikots 02 web
Die beiden Lehrer Hermann Rösch, Leiter der Fachschaft Sport (rechts), und Kai Wohlbold, Leiter des Projekts "Jugend trainiert für Olympia" präsentieren stolz Vorder- und Rückseite der Handballtrikots.

 

Trikots für die Handballer der Jerg-Ratgeb-Realschule

Gäubote Herrenberg, 19.11.2008 

2008-11 Gaeubote Handballtrikots 001 web
gb/GB-Foto: gb

Die Mannschaften der Jerg-Ratgeb-Realschule präsentie­ren sich in Zukunft in neuen Outfits. Dank einer Spende des Förder­vereins der Jerg-Ratgeb-Realschule konnten die Schulteams mit zwei neuen Trikotsätzen ausgestattet werden. Die Herrenberger Realschule meldet dieses Jahr in allen Altersklassen für den bundesweiten Hand­ball-Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia". Die Teams hoffen mit den neuen Trikots auf ein ähnlich erfolgreiches Abschneiden wie im vergangenen Jahr, als in der Wettkampfklasse III der Jungen und der Klasse IV der Mädchen jeweils der erste Platz auf Kreisebene er­reicht wurde. Das Bild zeigt den ersten Vorsitzenden des Förderver­eins der Jerg-Ratgeb-Realschule, Gerhard Stocker (rechts) bei der Übergabe an Schulleiter Dirk Hasenbusch.
 
(Artikel erschienen am 19.11.2008 im Gäubote Herrenberg. Wir danken der Redaktion des Gäubote für die freundliche Genehmigung des Nachdrucks. Siehe auch www.gaeubote.de)

Beiträge über Sport an der Schule