2018-07 Wasserschullandheim 9c

betreuende Lehrkräfte: Thomas Spenger + Ellen Bok

Unser diesjähriges Schullandheim der neunten Klasse ging an einen See in Sant Leon Rot. Wir verbrachten die fünf Tage auf einem Campingplatz direkt an dem See, um dort verschiedene Wassersportarten auszuüben.

Um 9Uhr ging’s in Herrenberg los, von dort an fuhren wir dann vollbepackt mit Zelten, Luftmatratzen und Schlafsäcken an den See. Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, machten wir dann gemeinsam einen Stand up Paddling Kurs.

In den folgenden Tagen besuchten wir jeden Morgen eine Anlage, wo wir Wasserski und Wakeboard fahren konnten.

Den restlichen Tag hatten wir immer sehr viel Freizeit in der wir zum Beispiel schwimmen gehen, den Kiosk besuchen oder Volleyball spielen gehen konnten.
Auch der Besuch des Schlosses in Heidelberg und das anschließende Shoppen hat uns allen sehr gut gefallen.

Insgesamt war es eine tolle Woche geprägt von Action in der wir als Klasse noch mehr zusammengewachsen sind.

Wir möchten uns alle gerne bei unseren Lehrern: Frau Bok und Herr Spengler für diese Woche bedanken!

(Klasse 9c)

 

Beiträge über Sport an der Schule