2016-12 Gestaltung Aula

Alternative Schulwoche Juli 2016 – Malgruppe Klasse 7

Verantwortlich: Heidrun Hecker und Sabine Riehm

Die ursprüngliche Idee, Farbe in die Aula der JRS zu bringen,  wandelte sich in "Farbe für den Innenhof". Farb- und Materialeinkauf sowie Kursvorbereitung  durch Heidrun Hecker mit Sabine Riehm stand unter dem Motto Farbwirkung und Farbe im Raum.  Kreativität, Wachstum und Gruppenverbundenheit in der Farbgestaltung vertreten durch türkis, hellgrün und ocker standen im Vordergrund. Weitere wunderschöne Farben kamen hinzu. Farben, Pinsel und Leinwände füllten ein Auto. Wir danken den Förderverein der JRS, vertreten durch Gerhard Stocker herzlich für die Ermöglichung dieses Projekts.

Farbflächen-Malerei nach Marc Rothko wurden durch Elemente der Renaissance ergänzt. So zeigen zwei von fünf Werken, dank Matthias Schöneck, Bauwerke in perspektivischer Malweise auf einer angedeuteten Landschaft (Freie Horizonte für freies Denken).

Zwei der Werke wurden von Schülern in unzähligen Farbschichten gestaltet und solange überarbeitet bis die gewünschte Tiefe und Leuchtkraft  in den Bildern zu sehen war.

Im Fünften stand Goethe Pate: Der entstandene Farbkreis wurde von allen Schülern der Klassen 7 gestaltet und steht für Vielfalt und Gemeinschaft.

Für das Jubiläum wurde ein Banner gestaltet: Wir sind JRS – 1966 bis 2016. Dieses Banner wurde von unglaublich vielen Menschen mit Ihrer Unterschrift zu einem Element für das die JRS steht: Freiheit im Geist.

Die Farben können auch in voller Pracht beim diesjährigen Adventskalender bewundert werden.Vielen Dank allen Beteiligten. Wir hatten viel Freude daran mit tollen Materialien in einer tollen Gruppe zu arbeiten.

(Heidrun Hecker und Sabine Riehm)