Hausaufgabenbetreuung



Die Hausaufgabenbetreuung entstand im Sommer 2005 auf Initiative der Elternschaft.
An derzeit 4 Tagen in der Woche, Dienstag bis Donnerstag von 13:10 Uhr bis 14:30 Uhr, betreuen zwei ausgebildete Pädagogen im Wechsel, die Kinder in einem Klassenraum der Jerg-Ratgeb-Realschule. Konzeption und Gestaltung liegen dabei in der Eigenverantwortung der Lehrkräfte.
Neben einer unterstützenden Betreuung bei der Anfertigung der Hausaufgaben, erhalten die Kinder gezielte Anregungen zur Vertiefung und Festigung der Lerninhalte. Bei einer altersgemischten, klassenübergreifenden Gruppengröße von maximal 10-13 Kindern wird darüber hinaus auch das gute soziale Miteinander spielerisch eingeübt.

Die Betreuer sind beim Förderverein der Schule angestellt, der auch für Notfälle das kaufmännische Risiko übernommen hat.
Die Eltern zahlen für die Betreuung einen festen Betrag.

Für weitergehende Auskünfte wenden Sie sich gerne an Andrea Fabisch-Wörner, Elternbeiratsvorsitzende, oder Gerhard Stocker, Vorsitzender des Fördervereins.

(Franziska Niehage, Kristina Lenz)