Wir machen Ferien - unser Lieferant für Mobiliar und Medien arbeitet für uns!

Damit zum Ende der Ferien die Möbel und die Bücher in die neu renovierten Räumlichkeiten unserer Mediothek einziehen können, arbeitet der von uns beauftragte Lieferant für Mobliar und Medien, die Firma EKZ (Einkaufszentrale für Bibliotheken in Reutlingen) für uns auf Hochtouren.
 
Die von uns getroffene Auswahl an Regalen, Präsentationsboards,  Schränken, Schreibtischen, Stühlen und Tischen wird bei den verschiedenen Unterlieferanten bestellt, passend zusammengestellt und für die Auslieferung vorbereitet.
 
Die von den Lehrern zusammengestellten Medienlisten werden von EKZ gesichtet und bestellt. Nach der Anlieferung der Bücher bei EKZ, durchlaufen sie bei EKZ einen aufwendigen Prozess, bei dem jedes Buch "bibliothekstauglich" gemacht wird. Die Bücher bekommen einen verstärkten Folieneinband. Weiterhin werden sie mit einer scannerlesbaren Signatur versehen. Dies ermöglicht für Ausleihe und Rückgabe die Identifikation der Bücher und die entsprechende Zuordnung zum Ausleiher.  
 
Bis Anfang September wird von unserem IT-Betreuer Gustav Fischbach der Administrations-PC für die Mediothek beschafft und installiert. Kernstück dieses Arbeitsplatzes ist eine Bibliothekssoftware zur Administration der Mediothek. Die Funktionalität umfasst unter anderem die Katalogisierung von Büchern, elektronischen Medien, Zeitungen und Zeitschriften, den Ausdruck von Listen und Etiketten, die Verwaltung der Benutzer und Leser, die Ausleihverwaltung, das Mahnwesen und die Erstellung von Statistiken.
 
Wenn alles reibungslos funktioniert, wovon wir derzeit ausgehen, wird in der ersten Septemberwoche das Mobiliar geliefert und vom Lieferanten aufgebaut. Danach wird Friederike Timmermann, die künftige fachliche Leiterin der Mediothek, alle Medien EDV-technisch erfassen und in die Medien-Schränke einräumen.
 
 

Beiträge über die Mediothek