2015-09 ASW-Projekt Wildkräuter

betreuende Lehrerin: Birgitta Lutz

ASW-PROJEKT    Haltbarmachung Kräuter für 8er Klassen

Sichtlich großen Spaß und einige neue Eindrücke hatten das MUM-Team und die 8. Klassen in der alternativen Schulwoche.

Themen waren die Haltbarmachung und die Verwendung der oft „verkannten Unkräuter“.

Eine Kräuterpädagogin räumte auch sofort mit den alten Vorurteilen auf und bezeichnete diese als sogenannte „essbare Wildkräuter“! Nach dem Sammeln wurden diese dann anhand verschiedener Rezepte in der Schulküche verarbeitet. Zu Kräuterpfannkuchen, Brennnesselchips, Wildkräutersalat, verschiedenen Smoothies, Marmelade und vieles mehr, sogar ein Wildkräuterbalsam wurde hergestellt.

Nach der Verkostung durften die Schüler noch „Probiererle“ mit nach Hause nehmen.

Möglich war diese besondere Aktion nur durch die finanzielle Unterstützung unseres Fördervereins, wofür wir uns alle sehr herzlich bedanken.

(Birgitta Lutz)