2018-10 Schullandheim 7e

Schullandheim Klasse 7e

im Schuljahr 2017/2018 (16.07.18-20.07.2018)

betreuender Lehrer: Yavuz Ata

Natur pur!

Um die Natur hautnah und mit allen Sinnen zu erleben, wahrzunehmen und zu fühlen, muss man nicht weit reisen- ein Abstecher in die Gemeinde Beuron, genauer in die Ortschaft Hausen im Tal, reicht völlig aus.

Eine Naturlandschaft, die sich sehen lassen kann. Nicht umsonst wird sie als „Kulturlandschaft des Jahres“ gefeiert. Die Gemeinde Beuron befindet sich in Mitten des Naturpark Obere Donau und ist Teil der Vier-Länder-Region Bodensee.

Für die Kinder war es ein bereicherndes Erlebnis, das sicherlich noch lange in den Köpfen bleiben wird. Unsere Aktivitäten erstreckten sich von Geocaching, ausgiebigen Wanderungen, Bogenschießen bis hin zum Klettern. Die Schüler hatten in einer erholsamen Umgebung reichlich Möglichkeit zu genießen, sich näher kennenzulernen und ihre Kommunikation und Teamfähigkeit zu trainieren.

 

(Yavuz Ata, Klassenlehrer)