Berufsinfomarkt

Berufsinfomarkt 2018
am Samstag, den 10. März 2018
von 10:00 bis 13:00 Uhr


im 20. Jahr in Folge

Unser Berufsinformationsmarkt findet in 2018 im 21. Jahr in Folge seit 1998 statt. Er ist eine der erfolgreichsten Veranstaltungen dieser Art und setzt die Maßstäbe: Weit über 1000 Besucher, 50 Aussteller mit über 100 Ausbildungsberufen.

Der Berufsinfomarkt ist eine Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler, die an der Schwelle zur Berufswahl stehen. Sie erhalten einen breiten Einblick in das Berufsleben und in viele unterschiedliche Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Der Förderverein hat diese Veranstaltung vor vielen Jahren aus der Taufe gehoben uns ist Jahr für Jahr als Schirmherr dabei. Der Berufsinfomarkt finanziert sich über Spenden, Einnahmen aus dem Verkauf von Snacks, die von Eltern und Schülern gespendet werden, und Zuschüssen des Fördervereins.

 

Herausragende Merkmale dieser Veranstaltung:

1. Die Präsentation als “Markt” auf dem alle wie seit alters her zwanglos zusammenkommen: Diejenigen die etwas “erwerben” wollen und jene, die etwas “anzubieten” haben.

2. Den in der Berufsfindungsphase stehenden Jugendlichen werden die aktuellsten und präzisesten Informationen an die Hand gegeben.

3. Ca. 50 Firmen präsentieren über 100 Ausbildungsberufe. Die “Mischung” macht's: ob Handwerk oder Verwaltungslaufbahn, ob Ausbildung in der Privatwirtschaft oder bei der Bundeswehr – oder ob es eine der weiteren zahlreichen Schullaufbahnen sein soll – alle Informationen sind hier live und aus erster Hand erhältlich.

4. Mit jährlichen Befragungen der Aussteller und Besucher werden die aktuellen Bedürfnisse erkundet, um die Jahr für Jahr weiterentwickelte Form zu hinterfragen, Kritikpunkte in Verbesserungen umzumünzen und Gutes noch besser zu gestalten.

 

Angesagt haben sich ca. 50 Firmen und weiterführende Bildungseinrichtungen. Folgende Branchen sind vertreten: Automobil, Banken, Bürokommunikation, Computer, Energieversorgung, Erziehung, Fachinformatik, Finanzamt, Grafikdesign, Gastronomie, Handel, Handwerk, Kfz-Handwerk, Kommunen, Krankenkassen, Kranken- und Altenpflege, Medien, Modedesign, Musik- und Sounddesign, Polizei, Rechtsanwalt, Vermessungsamt, Versicherungen, Werbung und Druck.

 

Die Veranstaltung ist ein organisatorischer Kraftakt an dem unzählige Beteiligte mit großem Engagement ehrenamtlich zusammenwirken:

- Gesamtplanung und Organisation: Jörg Schubert

- Koordination der Aussteller: Marion Haag

- Unterstützung für Aussteller, Catering und Organisation: Die 9er Klassen + die BORS-Lehrer/innen

- Technik: Uwe Neudeck

- Eine Vielzahl namentlich nicht genannter Helferinnen und Helfer und Freunden der Schule, deren Beiträge in der Summe diesen Markt zum Leben gebracht haben.

 

Weitere Informationen zu den Ausstellern finden Sie auf der Homepage der Schule unter www.jrs-herrenberg.de/Berufsinformarkt.

Einige Eindrücke von den Vorjahren:



Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.