Beim online Einkauf kostenlos spenden

Über 1000 Online-Shops sind an das Portal Schulengel.de angeschlossen. Diese Shops spenden zwischen 3 und 10% des Nettoumsatzes an die vom Einkäufer gewünschte Förderorganisation.

Das Prinzip ist einfach und mit keinen Zusatzkosten für den Einkäufer verbunden:  Shoppen, Sammeln, Helfen.

Schulengel.de ist ein Projekt, das 2008 von einer kleinen engagierten Gruppe von Eltern entwickelt wurde.

Unser Förderverein ist nun auch bei Schulengel.de registriert und freut sich, wenn Sie bei Ihren online-Einkäufen über diesen kleinen Umweg die Jerg-Ratgeb-Realschule in Herrenberg unterstützen würden. Probieren Sie es einfach aus unter www.Schulengel.de.

Der Ablauf für die erstmalige Nutzung ist:

  1. Registrieren auf Schulengel.de
  2. Freischalten (link in Freischalte-Mail aktivieren)
  3. Einrichtung anwählen (also Förderverein der Jerg-Ratgeb-Realschule)
  4. Profil speichern
  5. Nun kann in über 1000 Shops eingekauft werden. Bitte die Shops immer aus Schulengel anwählen. Die Spenden werden automatisch an unseren Förderverein weitergeleitet.

Besuch der Gedenkstätte Grafeneck

Die 10er Klassen haben die Gedenkstätte Grafeneck besucht. Der Förderverein hat hierzu einen Zuschuß gegeben. Die Schülerinnen Melanie Böhringer, Jaqueline Pirk und Rachel Höfer haben sich dafür mit 2 Berichten bedankt. Lesen Sie unter: 2011 Besuch der Gedenkstätte Grafeneck

Bigband-Probetage in Ochsenhausen

Die Bigband der Jerg-Ratgeb-Realschule war für mehrere Tage zum Proben in der Landesakademie für musizierende Jugend in Ochsenhausen. Ihr Bericht unter: 09.2011: Bigband-Probetage in Ochsenhausen

2012-01 Digitale Videokamera

Der Förderverein hat bereits vor einigen Monaten für die Schule eine Digitale Videokamera beschafft. Ein Erfahrungsbericht unter: Schule - Schulprojekte - 01.2012: Digitale Videokamera

2011 Mondfängerlauf 5c

Von der Sportklasse 5c erreichte uns im Nachgang noch eine Meldung mit ihren neuen T-Shirts:

Strahlend nahm die neue Sportklasse 5c ihre T - Shirts entgegen und zeigte gleich beim Mondfängerlauf in Kuppingen, dass sie dieses T - Shirt zu Recht tragen. Sogar die "Älteren" brauchten teilweise neue Shirts, da sie aus den alten heraus gewachsen waren. Im regulären Sportunterricht wird das Shirt ebenfalls gerne getragen - auch von den Lehrern und Lehrerinnen -. Die Sportklassen bedanken sich ganz herzlich beim Förderverein für den Zuschuss zum T - Shirt. D A N K E

2011-12 Mondfaengerlauf web

2011 Schullandheim 8f

Von der Klasse 8f erreichte uns ein kompakter Bericht von ihrem Schullandheimaufenthalt:

Schullandheimbericht Klasse 8f
Das Schullandheim in der Dobelmühle in Aulendorf fand vom 7.11.11 bis zum 11.11.11 statt. Der ganzen Klasse hat das Schullandheim sehr viel Spaß gemacht. Da Programm war gut. Am Besten fanden wir alle das Floß bauen und den Hochseilgarten. Das gesamte Gelände der Dobelmühle fanden wir sehr, sehr schön.
Danken möchten wir dem Förderverein für die Unterstützung und den beiden Lehrern Frau Schwarz und Herrn Hilscher. 
Im Namen der Klasse 8f
René und Emily
(Klassensprecher der Klasse 8f)

2011-12 Schullandheim 8f web
Gruppenbild der Klasse 8f mit ihren beiden Lehrkräften Doris Schwarz (links) und Johannes Hilscher (rechts)

 

2011 SMV-Tagung

Das gesamte Team der Klassensprecherinnen und Klassensprecher hat sich mit ihren Vertrauenslehrern Johannes Hilscher, Anja Pfeifer und Thore Schick auf einer 2-tägigen Veranstaltung gemeinsam auf das neue Schuljahr vorbereitet.

Lesen Sie den Kurzbericht der Vertrauenslehrer unter2011 Besuch der Gedenkstätte Grafeneck

BläserKlassen Schullandheim 6b

Die Bläserklasse 6b hat im Rahmen eines Schullandheimaufenthaltes in der Musikakademie Schloss Weikersheim eine Woche lang intensiv geübt.

Lesen Sie den Kurzbericht der Klassenlehrerin Anja Pfeifer unterBläserklassen-Schullandheim Weikersheim

Neue Hocker im Lehrer-PC Bereich

In den Lehrer-PC Bereich an der JRS ist sprichwörtlich Bewegung gekommen. Das Sammelsurium aus alten, großen Stühlen mit Lehnen wurde durch neue Schaukelhocker ersetzt. Diese verschwinden, wenn sie nicht gebraucht werden, einfach unter dem Tisch und stehen nicht ständig im Weg. Gleichzeitig fördern sie eine gesunde Sitzhaltung. Wie im Bild zu sehen zur Freude des Kollegiums.
Vielen Dank an den Förderverein, der das ermöglicht hat.

(Matthias Grünler)

2011-11 Hocker Lehrer PC web